Accounting, Taxation and Finance (Ein-Fach-Master)

Stand vom: 16.11.2018

Allgemeine Informationen

Studienabschluss Master of Science
Umfang 120 LP
Regelstudienzeit 4 Semester
Studienbeginn Nur Wintersemester
Studienform Direktstudium, Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Studiengebühren keine
Zulassungsbeschränkung zulassungsbeschränkt (Uni-NC)
Studieren ohne Hochschulreife nein
Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen ja (Details)
Fakultät Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich
Institut Lehrstuhl Betriebswirtschaftliche Steuerlehre

PDF anzeigen

Charakteristik und Ziele

Der Ein-Fach-Master Accounting, Taxation and Finance vertieft und erweitert den Ein-Fach-Bachelor Betriebswirtschaftslehre (Business Studies).

Der Studiengang vermittelt das nötige Spezialwissen, das die Absolventinnen und Absolventen auf dem Arbeitsmarkt als gefragte Experten hervorhebt. Namhafte Referenten aus Wissenschaft und Praxis garantieren eine fruchtbare Auseinandersetzung mit den einschlägigen Themengebieten. Grundlage dafür ist die analytische Durchdringung realer wirtschaftlicher Probleme und ihre wissenschaftliche Aufarbeitung. Ziel dieses Studiums ist deshalb der Erwerb der relevanten wirtschaftswissenschaftlichen und juristischen Kenntnisse und Fertigkeiten.

Darum Halle!

Wissenschaft seit 1727

Die Wirtschaftswissenschaften in Halle blicken auf eine lange Tradition zurück. Bereits 1727, erstmals an einer deutschen Universität überhaupt, wurde eine Professur für „Ökonomie, Polizey und Kammersachen“
eingerichtet; Grundstein für die Untersuchung wirtschaftswissenschaftlicher Themen. Hallesche Gelehrte haben seither mit ihren Leistungen beeindruckt und so wiederholt auf die Wirtschaftswissenschaften in Halle aufmerksam gemacht. Dieser Tradition verpflichtet bieten die Wirtschaftswissenschaften ein breites Fächerspektrum und eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem juristischen Fachbereich, die deutschlandweit ihresgleichen sucht.

Akkreditierung

Der Master-Studiengang Accounting, Taxation and Finance ist akkreditiert. Weiterführende Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite des Akkreditierungsrats.

Berufsperspektiven

Der Studiengang qualifiziert für eine Berufstätigkeit in führenden und beratenden Positionen. Diesbezügliche Tätigkeiten können sowohl unternehmensintern als auch unternehmensextern ausgeführt werden.
Die nach wie vor sehr guten Berufsaussichten für Studierende auf dem Gebiet Rechnungswesen, Besteuerung, Finanzierung und Controlling sind bekannt. Einstiegsmöglichkeiten bestehen insbesondere in folgenden Bereichen:

  • Wirtschaftsprüfungs‐ und Steuerberatungsgesellschaften
  • Banken
  • Rechnungswesen
  • Kammern, Wirtschaftsverbände
  • Unternehmensberatungen

Struktur des Studiums

Ein-Fach-Master (120 LP)

  • Pflichtmodule (25 LP)
  • Wahlpflichtbereich I (30 LP)
  • Wahlpflichtbereich II (20 LP)
  • Wahlbereich (20 LP)
  • Masterarbeit (25 LP)

Studieninhalt

Modulübersicht Accounting, Taxation and Finance 120 LP

Die genauen Lehrinhalte, Lernziele, der Lehrstundenumfang, Modulvoraussetzungen und Modulleistungen können detailliert im Modulhandbuch bzw. in der Studien- und Prüfungsordnung nachgelesen werden.

Pflichtmodule (50 LP)

Modulbezeichnung LP empf.
Sem.
Management Accounting 5 1.
Theorie der Betriebswirtschaftslehre 5 1.
Unternehmensgrundlagen 5 1.u.2. o. 2.u.3. o. 3.u.4.
Externes Rechnungswesen 5 2.
Kapitalmarkttheorie 5 2.
Masterarbeit 25 4.

Wahlpflichtmodule (70 LP)

Modulbezeichnung LP empf.
Sem.
Wahlpflichtbereich I (30 LP): Wahl einer der vier Spezialisierungsrichtungen    
Spezialisierungsrichtung I: Externes Rechnungswesen & Wirtschaftsprüfung 30 1.-4.
Pflichtbereich (20 LP):
  • Internationale Rechnungslegung (5)
  • Konzernrechnungslegung (5)
  • Seminar Externes Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung (5)
  • Wirtschaftsprüfung (5)
Wahlpflichtbereich (10 LP):
  • Fallstudien zur internationalen Rechnungslegung (5)
  • Fallstudien zur Prüfungspraxis (5)
  • Handelsrecht (5)
  • Unternehmensumstrukturierung (5)
   
Spezialisierungsrichtung II: Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Steuerrecht 30 1.-4.
Pflichtbereich (25 LP):
  • Internationale Unternehmensbesteuerung (10)
  • Seminar Betriebliche Stuerlehre und Steuerrecht (5 LP)
  • Steuerrecht, Steuerplanung und Steuerwirkung (10)
Wahlpflichtbereich (5 LP):
  • Steuerliche Aspekte der Nachfolgeplanung (5)
  • Steuerecht I (5)
  • Stuerrecht IV (5)
  • Unternehmensumstrukturierung (5)
   
Spezialisierungsrichtung III: Finanzwirtschaft 30 1.-4.
Pflichtbereich (5 LP):
  • Seminar Finanzwirtschaft
Wahlpflichtbereich I (10 LP):
  • Financial Economics (5)
  • Risikomanagement (5)
  • Unternehmensfinanzierung (5)
Wahlpflichtbereich II (15 LP):
  • Angewandte Makroökonometrie (5)
  • Angewandte Mikroökonometrie (5)
  • Evaluationsverfahren (5)
  • Financial Economics (5)
  • Geld- und Fiskalpolitik und ihre Interaktion (5)
  • Institutionenökonomik und gesellschaftliche Dynamik (5)
  • Mikroökonomik für Fortgeschrittene (5)
  • Monetäre Ökonomik für Fortgeschrittene (5)
  • Multivariate Verfahren (5)
  • Ökonometrie (5)
  • Risikomanagement (5)
  • Unternehmen und Wettbewerb (5)
  • Unternehmensfinanzierung (5)
   
Spezialisierungsrichtung IV: Controlling 30 1.-4.
Pflichtbereich (15 LP):
  • Controlling I (5)
  • Controlling II (5)
  • Seminar Controlling (5)
Wahlpflichtbereich (15 LP):
  • Advanced Business Ethics (5)
  • Advanced Management Accounting (5)
  • Internationale Rechnungslegung (5)
  • Internationale Unternehmensbesteuerung (10)
  • Konzernrechnungslegung (5)
  • Risikomanagement (5)
  • Steuerrecht, Steuerplanung nd Steuerwirkung (10)
  • Unternehmensfinanzierung (5)
   
Wahlpflichtbereich II (20 LP): Wahl einer der vier Fachrichtungen (siehe unter Wahlpflichtbereich I), soweit noch nicht in einem anderen Bereich eingebracht.    
Wahlbereich (20 LP):
  • Integriertes Auslandsstudium (20)
  • Module des Wirtschaftsrechts (je 5)
  • Module des Marketing und Handelns (je 5)
  • Module der Personalwirtschaft (je 5)
   

Studienabschluss

Master of Science (M.Sc.)

Praktika

Ein Praktikum in Unternehmen, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften oder Kanzleien ist wünschenswert im Hinblick auf den Berufseinstieg nach dem Studium, ist aber nicht Bestandteil des Studiengangs.

Auslandsaufenthalt

Um den Ansprüchen einer fortschreitenden Globalisierung gerecht zu werden, ist die Universität durchgängig bemüht, einen Wissensaustausch auf internationaler Ebene zu unterstützen. Der Studiengang bietet hierfür einen geeigneten Rahmen, die zahlreichen Auslandsbeziehungen in Form eines integrierten Auslandsstudiums zu nutzen.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium des Ein-Fach-
Masters Accounting, Taxation and Finance 120 LP ist der
Nachweis

  • eines mindestens mit einem Bachelor-Grad abgeschlossenen Hochschulstudiums in einem wirtschaftswissenschaftlich orientierten Studiengang bzw. einem wissenschaftlichen juristischen Studiengang

  • oder – bei festgestellter Gleichwertigkeit – eines anderen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses in einem wirtschaftswissenschaftlich orientierten Studiengang bzw. einem wissenschaftlichen juristischen Studiengang

mit der Abschlussnote „Gut“ (Note 2,5) oder besser bzw. mit
einer Examensbewertung von mindestens 7 Punkten.

Darüber hinaus ist die Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift nachzuweisen. Der Nachweis ist durch einen der folgenden Sprachtests zu erbringen:

  • Cambridge English: First Certificate in English (FCE);
  • IELTS mit einer Mindestnote von 5.5;
  • TELC [The European Language Certificates]: Niveau B2;
  • TOEFL iBT (Internet-based Test) mit einer Mindestpunktzahl von 87;
  • TOEFL Computer-based mit einer Mindestpunktzahl von 215;
  • TOEFL Paper-based mit einer Mindestpunktzahl von 573;
  • UNIcert II
  • bei anderen Sprachnachweisen ist eine Äquivalenzbescheinigung einzureichen

Fundierte Kenntnisse in Mathematik sowie Erfahrung im Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien, die eine Relevanz zu den Bereichen Rechnungs-, Finanz und Steuerwesen aufweisen, werden dringend empfohlen.

Ausführliche Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte der gültigen Studien- und Prüfungsordnung. Über die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen entscheidet in Zweifelsfällen der Studien- und Prüfungsausschuss.

Bewerbung/Einschreibung

Der Ein-Fach-Master Accounting, Taxation and Finance 120 LP
ist zurzeit zulassungsbeschränkt (Uni-NC).

  • Bewerber mit einem deutschen Hochschulabschluss bewerben sich bitte bis 15.7. an der Universität.
  • Bewerber mit einem ausländischen Hochschulabschluss bewerben sich bitte bis 30.4. über www.uni-assist.de.

Ob ein Studiengang zulassungsbeschränkt (Uni-NC) oder zulassungsfrei (ohne NC) ist, entscheidet die Uni Halle zu jedem Wintersemester neu. Jeweils ab Mai des Jahres wird die aktuelle Festlegung für das kommende Wintersemester an dieser Stelle (siehe auch Allgemeine Informationen) veröffentlicht.

Unterlagen für die Bewerbung

Neben den üblichen Bewerbungsunterlagen (Online-Antragsformular, Zeugnisse, Sprachzertifikate) sind außerdem einzureichen:

  • ein in deutscher Sprache verfasster Lebenslauf,
  • ein Motivationsschreiben, aus dem sich insbesondere die Studienziele der Bewerberin bzw. des Bewerbers erkennen lassen und
  • ggf. Praktikumsnachweise oder Empfehlungsschreiben.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der gültigen
Studien- und Prüfungsordnung.

Bewerber und Bewerberinnen, die das Zeugnis des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses erst nach der Bewerbungsfrist vorlegen können, reichen mit den Bewerbungsunterlagen eine Fächer- und Notenübersicht über mindestens 2/3 der zu erbringenden Gesamtleistungen ihres Studiums ein. Das Zeugnis muss bei der Einschreibung zum Wintersemester bis spätestens 31.01. des Folgejahres nachgereicht werden.

Fachstudienberatung

Bitte wenden Sie sich mit Detailfragen zu Studieninhalt und -ablauf direkt an die Fachstudienberatung.

M.Sc., LL.M. oec. Sven Hentschel

Wirtschaftswissenschaftlicher Bereich

Große Steinstraße 73
Raum: 005

06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-23369

Fotos der Fakultät

Infos frei Haus!

Es gibt immer wieder Neuigkeiten in Halle: zu den Studiengängen, zur Uni und zur Stadt.

Unsere Studienbotschafter – Studentinnen und Studenten verschiedener Fachrichtungen – informieren zu diesen Themen auf ihrer Webseite www.ich-will-wissen.de.

Wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eintragen stimmen Sie zu, Infomails zu allen Fragen rund um das Studium an der Uni Halle zu erhalten.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, wenn Sie sich auf ich-will-wissen.de registrieren möchten.

Auf ich-will-wissen.de registrieren