Geographie (Master-Studiengang)

Stand vom: 28.05.2020

Allgemeine Informationen

Studienabschluss Master of Science (M.Sc.)
Charakteristik Master-Studiengang
Umfang 120 LP
Regelstudienzeit 4 Semester
Studienbeginn nur Wintersemester
Studienform Direktstudium, Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Studiengebühren keine
Zulassungsbeschränkung zulassungsfrei (ohne NC)
Studieren ohne Hochschulreife nein
Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen ja (Details)
Fakultät Naturwissenschaftliche Fakultät III – Agrar- und Ernährungswissenschaften, Geowissenschaften und Informatik
Institut Institut für Geowissenschaften und Geographie
Akkreditierung akkreditiert

Charakteristik und Ziele

Ziel des Studiengangs ist es, den Studierenden auf wissenschaftlicher Grundlage vertiefte Kompetenzen zur Erfassung, Bearbeitung und Lösung von Fragestellungen zu vermitteln, deren Bedeutung sich durch räumlich bedingte Problemstellungen ergibt. Dabei wird aufbauend auf das Wissen eines entsprechend geeigneten Bachelor-Studiengangs ein vertieftes raumwissenschaftliches Fach- und Methodenwissen erworben, das die Absolvent*innen in die Lage versetzt, mit wissenschaftlichen Methoden Probleme selbstständig zu analysieren, Lösungsansätze zu entwickeln und diese in der Praxis umzusetzen. Er vermittelt die dafür erforderlichen theoretischen Kenntnisse sowie die methodischen Fertigkeiten, die für Wissenschaft und Praxis relevant sind. Die Förderung der Fähigkeit sowohl zum selbstständigen, kritischen Denken in Wirkungszusammenhängen als auch zur Entwicklung eigener theoretischer und methodischer Ansätze ist ein wichtiger Teil des Studiums. Das Master-Studium legt damit auch die Grundlagen für eine weitere wissenschaftliche Qualifizierung im Rahmen einer Promotion.

Um ein eher breit angelegtes Geographie-Studium zu ermöglichen, werden die prinzipiellen fachwissenschaftlichen Ausrichtungen auch im Masterstudium angeboten. Nach einer breiten Einführung im ersten Semester wählen die Studierenden ab dem 2. Semester eine der folgenden generellen Studienrichtungen:

  • Humanwissenschaftliche Ausrichtung
  • Naturwissenschaftliche Ausrichtung

Eine konkrete Schwerpunktbildung erfolgt ab dem 2. Semester in zwei der folgenden Bereiche:

  • Wirtschafts- und Sozialgeographie
  • Geoökologie / Physische Geographie
  • Nachhaltige Raumentwicklung
  • Geospatial Data Handling

Die Schwerpunkte können individuell gewählt werden, wobei als ein Schwerpunkt entweder „Wirtschafts- und Sozialgeographie“ oder „Geoökologie/ Physische Geographie“ gewählt werden soll. Wird als einer der Schwerpunkte „Wirtschafts- und Sozialgeographie“ gewählt, ergibt sich die humanwissenschaftliche Ausrichtung, wird als einer der Schwerpunkte „Geoökologie/ Physische Geographie“ gewählt, ergibt sich die naturwissenschaftliche Ausrichtung. Ausnahmen bedürfen der Genehmigung durch den Studien- und Prüfungsausschuss.

Im Rahmen des Studiums wird die Möglichkeit eröffnet, ein anrechenbares Auslandsemester/ Auslandspraktikum zu absolvieren.

Darum Halle!

  • Weil kaum ein Lehrbereich Geographie technisch so gut ausgestattet ist wie der in Halle. Wir verfügen über moderne Labore und Feldmessstationen zur Ökosystemanalyse und binden diese direkt in unsere praxisbezogene und projektorientierte Lehre ein.
  • Weil Halle selbst eines unserer Studienobjekte ist. Wir sind stark beteiligt an der Entwicklung von Klimaanpassungsmaßnahmen für die Stadt Halle – und „gefragte“ Partner bei den Planungen für eine nachhaltige Stadtentwicklung.
  • Weil unser Studiengang gut vernetzt ist mit etlichen Großforschungseinrichtungen, von denen einige direkt nebenan am Weinbergcampus angesiedelt sind.
  • Weil wir Kooperationsverträge mit vielen anderen Universitäten haben und deshalb u. a. ein Auslandssemester organisieren können.
  • Weil wir die Mitarbeit an Forschungsprojekten in Zentralasien, Westafrika und Südamerika ermöglichen.
  • Weil wir im Studium auf die Herausforderungen des globalen Wandels und daraus resultierende Anforderungen für das lokale und regionale Handeln fokussieren. Wir machen Sie fit für die Sustainable Development Goals (SDG)!

Akkreditierung

Der Master-Studiengang Geographie 120 LP ist akkreditiert. Weiterführende Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite des Akkreditierungsrats.

Berufsperspektiven

Der Masterabschluss Geographie stellt den zweiten berufsqualifizierenden Abschluss dar. Absolvent*innen sind in Berufen gefragt, bei denen das Verständnis räumlicher Zusammenhänge gefordert ist. Tätigkeiten umfassen sowohl fachbezogenes wissenschaftliches Arbeiten als auch die fachkundige Vorbereitung von öffentlichen und unternehmerischen Entscheidungen. Mögliche Arbeitgeber sind Unternehmen, Verbände, staatliche und kommunale Institutionen, internationale Organisationen. Ein erfolgreicher Abschluss ist außerdem Basis für eine anschließende Promotion.

Struktur des Studiums

  • Pflichtmodule (20 LP)
  • Module im Schwerpunkt (30 LP)
  • Wahlbereich Vertiefung (10 LP)
  • Fachliche Wahlbereiche (30 LP)
  • Masterarbeit (30 LP)

Willkommen an der Uni Halle

Geowissenschaften studieren in Halle

Geowissenschaften studieren in Halle

Geowissenschaften studieren in Halle

Geographie studieren in Halle

Studieninhalt

Modulbezeichnung LP empf.
Sem.
Pflichtmodule (50 LP)

Geomatik

5 1.
Grundlagen Nachhaltiger Raumentwicklung 5 1.

Physisch-Geographische Prozesse in Geoökosystemen

5 1.
Stadt- und Regionalökonomik 5 1.
Masterarbeit 30 4.
Wahlpflichtbereich (30 LP)
Studienschwerpunkt Wirtschafts- und Sozialgeographie
  • Internationale Wirtschaftsräume I
  • Internationale Wirtschaftsräume II
  • Regionalanalyse
  • Sozialräumlicher und demographischer Wandel
  • Stadt- und Regionalökonomik II
25 2.-3.
Studienschwerpunkt Geoökologie/ Physische Geographie
  • Datengewinnung und Dateninterpretation
  • Globale Umweltsyndrome und Naturgefahren
  • Modellbildung in der Geoökologie
  • Projektentwicklung und -bewertung (10)
25 2.-3.
Studienschwerpunkt Nachhaltige Raumentwicklung
  • Konzeptionen und Planungen zur nachhaltigen Raumentwicklung
  • Projektstudium Nachhaltige Raumentwicklung (15)
  • Theorien und Modelle nachhaltiger Raumentwicklung
25 2.-3.
Studienschwerpunkt Geospatial Data Handeling
  • Angewandte Geofernerkundung
  • Geostatistik
  • GIS-Projektmanagement
  • Qualitative und quantitative Geofernerkundung
25 2.-3.
Wahlbereich Vertiefung (10 LP)
  • Forschungsübung (10)
  • Geländeübung (10)
10 3.
Fachliche Wahlbereiche (30 LP) oder Fachlicher Wahlbereich (20 LP) + Außeruniversitäres Praktikum (10 LP)
Außeruniversitäres Praktikum 10 2.o.3.
Wahlbereich Umwelt- und Planungsrecht
  • Bau- und Planungsrecht
  • Einführung in das Umwelt- und Planungsrecht
  • Öffentliches Recht
  • Umweltrecht
  • Vertiefungs Umwelt- und Planungsrecht
   
Wahlbereich Informatik
  • Ausgewählte Kapitek der Bildverarbeitung
  • Data Mining
  • Datenbankentwurf
  • DBMS-Implementierung
  • Information Retrieval und Visualisierung
   
Wahlbereich Naturwissenschaften
  • Klimawandel
  • Management organischer Bodensubstanz
  • Biogeographie
  • Boden-und Umweltmineralogie
  • Geodynamik von Gebirgen
  • Schadstoffverhalten in der Umwelt
  • Terrestrische Biogeochemie
   
Wahlbereich Humanwissenschaften
  • Absatztheorie
  • Empirische Grundlagen der Politikberatung
  • Grundlagen der Unternehmensführun
  • Makroökonomische Theorie für Fortgeschrittene
  • Mikroökonomik für Fortgeschrittene
  • Seminar Volkswirtschaftslehre
  • Politische Partizipation
  • Theorien der Zivilgesellschaft und des bürgerschaftlichen Engagements
  • Theorien politischen Wandels
   

Die genauen Lehrinhalte, Lernziele, der Lehrstundenumfang, Modulvoraussetzungen und Modulleistungen können detailliert im Modulhandbuch bzw. in der Studien- und Prüfungsordnung nachgelesen werden. 

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist der Nachweis

  • von fundierten Grundkenntnisse der Geographie, die einem Bachelorabschluss in einem raumrelevanten Studiengang entsprechen oder

  • ein als gleichwertig festgestellter anderer erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss in einer vergleichbaren Fachrichtung

jeweils mit der Note 2,5 oder besser.

In Ausnahmefällen, über die der Studien- und Prüfungsausschuss entscheidet, kann auch eine gleichwertig angerechnete Prüfung in einem wissenschaftlichen raumorientierten Studiengang mit der Examensnote 2,5 oder besser anerkannt werden.

Darüber hinaus sind fundierte Kenntnisse in Statistik, Erfahrung im Umgang mit Informations- und Kommunikationstechnologien sowie die Beherrschung der deutschen und der englischen Sprache in Wort und Schrift erforderlich.

Ausführliche Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen entnehmen Sie bitte der gültigen Studien- und Prüfungsordnung. Über die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen entscheidet in Zweifelsfällen der Studien- und Prüfungsausschuss.

Bewerbung/Einschreibung

Der Master-Studiengang Geographie 120 LP ist zurzeit zulassungsfrei (ohne NC).

  • Mit einem deutschen Hochschulabschluss bewerben Sie sich bitte bis 31.8. über www.uni-halle.de/bewerben.
  • Mit einem ausländischen Hochschulabschluss bewerben Sie sich bitte über www.uni-assist.de. Wegen der Coronavirus-Pandemie wurde der sonst übliche Bewerbungsschluss (Ende April) auf den 15.7.2020 verschoben.

Es besteht die freiwillige Möglichkeit von den Instituten prüfen zu lassen, ob die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind. Die Unterlagen zur Vorabprüfung müssen bis zum 1.6. eingereicht werden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Ob ein Studienangebot zulassungsbeschränkt (Uni-NC) oder zulassungsfrei (ohne NC) ist, entscheidet die Uni Halle zu jedem Wintersemester neu. Jeweils ab Mai des Jahres wird die aktuelle Festlegung für das kommende Wintersemester an dieser Stelle (siehe auch Allgemeine Informationen) veröffentlicht.

Bewerber*innen, die das Zeugnis des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses erst nach der Bewerbungsfrist vorlegen können, reichen mit den Bewerbungsunterlagen eine Fächer- und Notenübersicht über mindestens 2/3 der zu erbringenden Gesamtleistungen ihres Studiums ein. Das Zeugnis muss bei der Einschreibung zum Wintersemester bis spätestens 31.1. des Folgejahres nachgereicht werden.

Inhaltlich verwandte Studiengänge

Die Martin-Luther-Universität bietet noch weitere Studiengänge mit ähnlichem Inhalt an. Vielleicht finden Sie auch eines der folgenden Studienangebote interessant.

Fachstudienberatung

Bitte wenden Sie sich mit Detailfragen zu Studieninhalt und -ablauf direkt an die Fachstudienberatung.

Dr. Gerd Schmidt

Institut für Geowissenschaften und Geographie

Von-Seckendorff-Platz 4
06120 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-26063

Fotos der Fakultät

Infos frei Haus!

Es gibt immer wieder Neuigkeiten in Halle: zu den Studiengängen, zur Uni und zur Stadt.

Unsere Studienbotschafter – Studentinnen und Studenten verschiedener Fachrichtungen – informieren zu diesen Themen auf ihrer Webseite www.ich-will-wissen.de.

Wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eintragen stimmen Sie zu, Infomails zu allen Fragen rund um das Studium an der Uni Halle zu erhalten.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, wenn Sie sich auf ich-will-wissen.de registrieren möchten.

Auf ich-will-wissen.de registrieren