Künstlerisches Aufbaustudium (Gesang od. Gitarre od. Klavier) (Aufbaustudium)

Banner Einschreibefrist

Allgemeine Informationen

Studienabschluss Konzertexamen
Umfang keine LP
Regelstudienzeit 4 Semester
Studienbeginn Wintersemester und Sommersemester
Studienform Vollzeitstudium
Studiengebühren 500,00 € pro Semester
Zulassungsbeschränkung zulassungsfrei (ohne NC) mit Eignungsprüfung
Studieren ohne Hochschulreife nein
Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen ja (Details)
Fakultät Philosophische Fakultät II – Philologien, Kommunikations- und Musikwissenschaften
Institut Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften, Abteilung Musikpädagogik

PDF anzeigen

Charakteristik und Ziele

Das Künstlerische Aufbaustudium dient der Erweiterung und Vertiefung der im vorausgegangenen Studium erworbenen künstlerischen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse. Sein Ziel ist die Heranbildung sängerisch, pianistisch bzw. gitarristisch hochbegabter Studentinnen und Studenten zu konzertreifen Solistinnen und Solisten. Haupsächliches Anliegen des Künstlerischen Aufbaustudiums ist es, die Studierende bzw. den
Studierenden zu befähigen, ein eigenständiges künstlerisches Gestaltungsvermögen zu erlangen und Bühnenpräsenz zu erwerben. Im Mittelpunkt des Künstlerischen Aufbaustudiums steht das jeweilige künstlerische Hauptfach. Studierende des künstlerischen Hauptfaches Gesang haben zusätzlich die Fächer Korrepetition und Lied- und Partienstudium zu absolvieren. Studierende der künstlerischen
Hauptfächer Klavier und Gitarre haben die Möglichkeit, Kammermusik/ Liedbegleitung als Wahlfach zu belegen.

Das Studium ist gebührenpflicht. Die Höhe der Studiengebühr beträgt 500 Euro pro Semester.

Struktur des Studiums

Der Unterricht im künstlerischen Hauptfach wird in Form von Einzelunterricht durchgeführt. Er dient der Vermittlung künstlerisch-praktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie der individuellen Betreuung der künstlerischen Entwicklung und Vervollkommnung der Studentin bzw. des Studenten.
Der Unterricht in den Fächern Korrepetition, Lied- und Partienstudium sowie
Kammermusik/Liedbegleitung wird ebenfalls in Form von Einzelunterricht durchgeführt.

Studieninhalt

Künstlerisches Aufbaustudium – Hauptfach Gesang

Hauptfach Gesang (8 SWS gesamt) - Abschluss Konzertexamen
Korrepetition (4 SWS gesamt) - Abschluss Teilnahmetestat
Lied- und Partienstudium (4 SWS gesamt) - Abschluss Teilnahmetestat

Künstlerisches Aufbaustudium – Hauptfach Klavier

Hauptfach Klavier (8 SWS gesamt) - Abschluss Konzertexamen
Wahlfach Kammermusik/ Liedbegleitung (4 SWS gesamt) - Abschluss Teilnahmetestat

Künstlerisches Aufbaustudium – Hauptfach Gitarre

Hauptfach Gitarre (8 SWS gesamt) - Abschluss Konzertexamen
Wahlfach Kammermusik/ Liedbegleitung (4 SWS gesamt) - Abschluss Teilnahmetestat

Studienabschluss

Die Abschlussprüfung des Künstlerischen Aufbaustudiums trägt die Bezeichnung „Konzertexamen“. Mit diesem Abschluss erlangt man den
Nachweis der solistischen Konzertreife.
Die Absolventin bzw. der Absolvent ist berechtigt, nach bestandenem Konzertexamen die Bezeichnung „Sängerin/ Sänger mit Konzertexamen“
bzw. „Pianistin/ Pianist mit Konzertexamen“ bzw. „Gitarristin/ Gitarrist mit Konzertexamen“ zu führen.

Studienvoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums sind der Nachweis eines mit einem Diplom bzw. Mastergrad abgeschlossenen Studiums im Bereich der künstlerischen/pädagogischen Gesangsausbildung oder der künstlerischen/pädagogischen Instrumentalausbildung im Hauptfach Klavier bzw. Gitarre, sowie der Nachweis  der bestandenen Eignungsprüfung an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.

Weitere Informationen zur Eignungsprüfung inden Sie unter folgendem Link:

http://www.musikpaed.uni-halle.de/allgemeines/bewerbung__studienmoeglichkeiten/

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt online in Verbindung mit der Einreichung der geforderten Unterlagen auf dem Postweg.

Die Bewerbung erfolgt zum Wintersemester bis 30.09.2017/ zum Sommersemester bis 31.03.

Es gilt das Datum des Posteingangs beim Immatrikulationsamt der MLU.

Ausführliche Informationen über die einzureichenden Unterlagen finden Sie nach erfolgter Online-Bewerbung in einem Merkblatt im Bewerberportal (Löwenportal).

Fachstudienberatung

Bitte wenden Sie sich mit Detailfragen zu Studieninhalt und -ablauf direkt an die Fachstudienberatung.

Prof. Dr. Monika Meier-Schmid

Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften, Abteilung Musikpädagogik

Kleine Marktstraße 7
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-24576

apl. Prof. Albrecht Hartmann

Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften, Abteilung Musikpädagogik

Dachritzstraße 6
Raum: 2.03

06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-24580/71

Prof. Dr. Andrzej Mokry

Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften, Abteilung Musikpädagogik

Kleine Marktstraße 7
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-24573

Zuständiges Prüfungsamt

Philosophische Fakultät II – Philologien, Kommunikations- und Musikwissenschaften

Ansprechpartner des für den Studiengang zuständigen Prüfungsamtes.

Carola Algner

Mansfelder Straße 56
Raum: 220 B

06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-24002

Sprechzeiten

Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

Susanne Richers

Ludwig-Wucherer-Straße 2
Raum: E.09.0

06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 5524000

Sprechzeiten

Dienstag 10:00-12:00 Uhr 15:00-17:30 Uhr
(in der Semesterpause wie donnerstags!)
Donnerstag 10:00-12:00 Uhr 14:00-16:00 Uhr

Fotos der Fakultät

Studyphone Banner

StudyPhone – Bei Anruf Info!

Studienbotschafter, d. h. Studierende der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg beraten Studieninteressierte, Bewerber, Eltern und Lehrer zu allen Fragen rund um das Studium an der Uni Halle sowie zum Leben in der Händelstadt Halle (Saale).

Montag bis Freitag von 13 bis 20 Uhr
unter den Telefonnummern

0345 55-21550 oder 0345 55-21551

oder per E-Mail: studyphone@uni-halle.de

Das StudyPhone ist ein Service im Rahmen der Kampagne "ich will wissen!"

Infos frei Haus!

Es gibt immer wieder Neuigkeiten in Halle: zu den Studiengängen, zur Uni und zur Stadt.

Unsere Studienbotschafter – Studentinnen und Studenten verschiedener Fachrichtungen – informieren zu diesen Themen auf ihrer Webseite www.ich-will-wissen.de.

Wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eintragen, bekommen Sie per E-Mail eine Einladung, sich auf www.ich-will-wissen.de zu registrieren. Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie einen persönlichen Bereich, in dem ausschließlich die für Ihr Studieninteresse zutreffenden Informationen zusammengestellt werden.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, wenn Sie sich auf ich-will-wissen.de registrieren möchten.

Auf ich-will-wissen.de registrieren