Künstlerisches Aufbaustudium (Gitarre oder Klavier) Aufbaustudium

Allgemeine Informationen

Abschluss Konzertexamen
Umfang keine LP
Regelstudienzeit 4 Semester
Studienbeginn Wintersemester und Sommersemester
Studienform Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Studiengebühren 500,00 € pro Semester
Zulassungsbeschränkung zulassungsfrei (ohne NC) mit Eignungsprüfung
Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen ja (Details)
Fakultät Philosophische Fakultät II – Philologien, Kommunikations- und Musikwissenschaften
Institut Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften, Abteilung Musikpädagogik
Alle Studienangebote

Charakteristik und Ziele

Das Künstlerische Aufbaustudium dient der Erweiterung und Vertiefung der im vorausgegangenen Studium erworbenen künstlerischen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Kenntnisse. Ziel ist die Heranbildung pianistisch bzw. gitarristisch hochbegabter Studierender zu konzertreifen Solist*innen. Haupsächliches Anliegen des Künstlerischen Aufbaustudiums ist es, die Studierenden zu befähigen, ein eigenständiges künstlerisches Gestaltungsvermögen zu erlangen und Bühnenpräsenz zu erwerben. Im Mittelpunkt des Künstlerischen Aufbaustudiums steht das jeweilige künstlerische Hauptfach. Studierende haben die Möglichkeit, Kammermusik/ Liedbegleitung als Wahlfach zu belegen.

Das Studium ist gebührenpflichtig (500 Euro pro Semester).

Struktur des Studiums

Der Unterricht im künstlerischen Hauptfach wird in Form von Einzelunterricht durchgeführt. Er dient der Vermittlung künstlerisch-praktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie der individuellen Betreuung der künstlerischen Entwicklung und Vervollkommnung der Studentin bzw. des Studenten.
Der Unterricht in den Fächern Kammermusik/Liedbegleitung wird ebenfalls in Form von Einzelunterricht durchgeführt.

Studieninhalt

Künstlerisches Aufbaustudium – Hauptfach Klavier

Hauptfach Klavier (8 SWS gesamt) - Abschluss Konzertexamen
Wahlfach Kammermusik/ Liedbegleitung (4 SWS gesamt) - Abschluss Teilnahmetestat

Künstlerisches Aufbaustudium – Hauptfach Gitarre

Hauptfach Gitarre (8 SWS gesamt) - Abschluss Konzertexamen
Wahlfach Kammermusik/ Liedbegleitung (4 SWS gesamt) - Abschluss Teilnahmetestat

Abschluss

Die Abschlussprüfung des Künstlerischen Aufbaustudiums trägt die Bezeichnung „Konzertexamen“. Mit diesem Abschluss erlangt man den
Nachweis der solistischen Konzertreife.
Die Absolventin bzw. der Absolvent ist berechtigt, nach bestandenem Konzertexamen die Bezeichnung  „Pianistin/ Pianist mit Konzertexamen“ bzw. „Gitarristin/ Gitarrist mit Konzertexamen“ zu führen.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Aufnahme des Studiums sind der Nachweis eines mit einem Diplom bzw. Mastergrad abgeschlossenen Studiums im Bereich der künstlerischen/pädagogischen Instrumentalausbildung im Hauptfach Klavier bzw. Gitarre.

Eignungsprüfung

Ebenfalls erforderlich ist das Bestehen einer fachspezifischen Eignungsprüfung, die einmal jährlich von der Universität Halle angeboten wird. Für das Jahr 2022 gilt:

  • Die diesjährige Eignungsprüfungen finden am 1. Juni (Gitarre) und 2. Juni 2022 (Klavier) statt.
  • Ihre Anmeldung muss bis spätestens 10. Mai 2022 erfolgen.
  • Auf einer Themenseite des Instituts finden Sie nähere Angaben zur Anmeldung, außerdem Informationen zur Durchführung in der zugrundeliegenden Ordnung.

Bewerbung/Einschreibung

Die Künstlerischen Aufbaustudiengänge Gitarre bzw. Klavier sind zulassungsfrei (ohne NC).

Mit einem deutschen Hochschulabschluss bewerben Sie sich bitte zum Wintersemester bis 30. September über www.uni-halle.de/bewerben – und reichen die im Bewerbungsportal erwähnten Unterlagen auf dem Postweg ein. Beachten Sie unbedingt die deutlich früheren Fristen der Eignungsprüfung.

Ihr Abschluss stammt aus dem Ausland? Dann melden Sie sich direkt nach der bestandenen Eignungsprüfung im Sommer per E-Mail im Internationalen Bereich des Immatrikulationsamts (international.students@uni-halle.de). Sie erhalten einen Antrag, den Sie zusammen mit dem Eignungsnachweis und den amtlich beglaubigten, übersetzten Abschlusszeugnissen und Leistungsübersichten inklusive Schulzeugnis bis 31. August postalisch einreichen müssen. Eine Bewerbung über das Löwenportal ist nicht nötig. Einen Sprachnachweis benötigen Sie nicht.

Fachstudienberatung

Bitte wenden Sie sich mit Detailfragen zu Studieninhalt und -ablauf direkt an die Fachstudienberatung.

apl. Prof. Albrecht Hartmann

Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften, Abteilung Musikpädagogik

Dachritzstraße 6
Raum: 2.03
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-24580/71

Prof. Dr. Andrzej Mokry

Institut für Musik, Medien- und Sprechwissenschaften, Abteilung Musikpädagogik

Kleine Marktstraße 7
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-24573

Stand vom: 22.04.2022