Chemie (Ein-Fach-Master)

Stand vom: 02.08.2019

Allgemeine Informationen

Studienabschluss Master of Science
Charakteristik Ein-Fach-Master
Umfang 120 LP
Regelstudienzeit 4 Semester
Studienbeginn Nur Wintersemester
Studienform Direktstudium, Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Studiengebühren keine
Zulassungsbeschränkung zulassungsfrei (ohne NC)
Studieren ohne Hochschulreife nein
Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen ja (Details)
Fakultät Naturwissenschaftliche Fakultät II – Chemie, Physik und Mathematik
Institut Institut für Chemie

Charakteristik und Ziele

Der Master-Studiengang Chemie ist ein konsekutiver, forschungsorientierter Studiengang, der die Absolventen zur selbständigen wissenschaftlichen Arbeit befähigt. Aufbauend auf den Grundlagen des zuvor absolvierten Studiums dient der Master-Studiengang dazu, die theoretischen Kenntnisse zu vertiefen und das Spektrum der experimentellen Fähigkeiten zu erweitern. Absolventen des Master-Studiengangs sind in der Lage, ein komplexes wissenschaftliches Problem zu analysieren, einen Lösungsansatz zu erarbeiten und das Ergebnis der Arbeit fachwissenschaftlich zu präsentieren.

Weitere Informationen zum Studium: http://studieninfo.chemie.uni-halle.de/

Akkreditierung

Der Master-Studiengang Chemie ist akkreditiert. Weiterführende Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite des Akkreditierungsrats.

Berufsperspektiven

Der Master-Abschluss ist der zweite berufsqualifizierende Abschluss. Für die meisten Absolventen wird er die Basis für ein nachfolgendes Promotionsstudium in der Chemie oder einem der angrenzenden Gebiete bilden.

Struktur des Studiums

Ein-Fach-Master (120 LP)

  • Pflichtmodule (45 LP)
  • Wahlpflichtmodule (20 LP)
  • Vertiefungsmodule (25 LP)
  • Mastermodul (30 LP)

Willkommen an der Uni Halle

Studieninhalt

Modulübersicht Chemie 120 LP

Die genauen Lehrinhalte, Lernziele, der Lehrstundenumfang, Modulvoraussetzungen und Modulleistungen können detailliert im Modulhandbuch bzw. in der Studien- und Prüfungsordnung nachgelesen werden.

Modulbezeichnung LP empf. Sem.

Pflichtmodule

   

Anorganische Chemie
Master (AC-M)

15

1.u.2.

Organische Chemie Master (OC-M)

15

1.u.2.

Physikalische Chemie Master (PC-M)

15

1.u.2.

Masterarbeit

30

4.

Wahlpflichtbereich

Wahlpflichtmodule (zwei Module sind zu wählen, 20 LP)

Makromolekulare Chemie Master (MC-M-WP)

10

1.u.2.

Technische Chemie Master (TC-M-WP)

10

1.u.2. o.
2.u.3.

Umweltanalytik und Umweltchemie Master (UAUC-M-WP)

10

1.u.2. o.
2.u.3.

Vertiefung (eine Vertiefungsrichtung ist zu wählen, 25 LP)

Vertiefung in der Fachrichtung Anorganische Chemie (AC-M-V)

25

3.

Vertiefung in der Fachrichtung Organische Chemie (OC-M-V)

25

3.

Vertiefung in der Fachrichtung Physikalische Chemie  (PC-M-V)

25

3.

Vertiefung in der Fachrichtung Makromolekulare Chemie (MC-M-V)

25

3.

Vertiefung in der Fachrichtung Technische Chemie (TC-M-V)

25

3.

Vertiefung in der Fachrichtung Umweltanalytik und Umweltchemie (UAUC-M-V)

25

3.

Studienabschluss

Master of Science (M.Sc.)

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium des Ein-Fach-
Masters Chemie 120 LP ist der Nachweis

  • eines Bachelor-Abschlusses Chemie (180 Leistungspunkte) oder eines gleichwertigen Abschlusses

Über die Äquivalenz anderer Abschlüsse als des Bachelor-Abschlusses Chemie (180 LP) entscheidet die Prüfungskommission. Die Wahl von Brückenmodulen aus dem Bachelor-Studiengang kann verpflichtend vorgeschrieben werden.

Ausführliche Informationen entnehmen Sie bitte der gültigen Studien- und Prüfungsordnung. Über die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen entscheidet in Zweifelsfällen der Studien- und Prüfungsausschuss.

Bewerbung/Einschreibung

Der Ein-Fach-Master Chemie 120 LP ist zurzeit zulassungsfrei (ohne NC).

Es besteht die freiwillige Möglichkeit von den Instituten prüfen zu lassen, ob die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind. Die Unterlagen zur Vorabprüfung müssen bis zum 1.6. eingereicht werden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Ob ein Studiengang zulassungsbeschränkt (Uni-NC) oder zulassungsfrei (ohne NC) ist, entscheidet die Uni Halle zu jedem Wintersemester neu. Jeweils ab Mai des Jahres wird die aktuelle Festlegung für das kommende Wintersemester an dieser Stelle (siehe auch Allgemeine Informationen) veröffentlicht.

Bewerber und Bewerberinnen, die das Zeugnis des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses erst nach der Bewerbungsfrist vorlegen können, reichen mit den Bewerbungsunterlagen eine Fächer- und Notenübersicht über mindestens 2/3 der zu erbringenden Gesamtleistungen ihres Studiums ein. Das Zeugnis muss bei der Einschreibung zum Wintersemester bis spätestens 31.01. des Folgejahres nachgereicht werden.

Fachstudienberatung

Bitte wenden Sie sich mit Detailfragen zu Studieninhalt und -ablauf direkt an die Fachstudienberatung.

Prof. Dr. Stefan Ebbinghaus

Institut für Chemie

Kurt-Mothes-Straße 2
06120 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-25870

Prof. Dr. Kurt Merzweiler

Institut für Chemie

Kurt-Mothes-Straße 2
Raum: 425
06120 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-25623

Chemie studieren in Halle

Fotos der Fakultät

Infos frei Haus!

Es gibt immer wieder Neuigkeiten in Halle: zu den Studiengängen, zur Uni und zur Stadt.

Unsere Studienbotschafter – Studentinnen und Studenten verschiedener Fachrichtungen – informieren zu diesen Themen auf ihrer Webseite www.ich-will-wissen.de.

Wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eintragen stimmen Sie zu, Infomails zu allen Fragen rund um das Studium an der Uni Halle zu erhalten.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, wenn Sie sich auf ich-will-wissen.de registrieren möchten.

Auf ich-will-wissen.de registrieren