Ernährungswissenschaften (Ein-Fach-Bachelor)

Stand vom: 11.04.2018

Allgemeine Informationen

Studienabschluss Bachelor of Science
Umfang 180 LP
Regelstudienzeit 6 Semester
Studienbeginn Nur Wintersemester
Studienform Direktstudium, Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Studiengebühren keine
Zulassungsbeschränkung zulassungsbeschränkt (Uni-NC)
NC-Grenzwert (Hauptverfahren) 2
Grenzwert Wartesemester 6
Studieren ohne Hochschulreife nein
Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen nein
Fakultät Naturwissenschaftliche Fakultät III – Agrar- und Ernährungswissenschaften, Geowissenschaften und Informatik
Institut Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften

PDF anzeigen

Charakteristik und Ziele

Ziel des Ein-Fach-Bachelors Ernährungswissenschaften ist eine interdisziplinäre universitäre Ausbildung in natur- und sozialwissenschaftlichen Grundlagen. Diese Grundlagen, in Kombination mit ernährungs- und lebensmittelspezifischen Methoden, bereiten auf eine berufliche Tätigkeit in Bereichen des Ernährungssektors, der Verbraucherberatung und -aufklärung, der Produktentwicklung, der Qualitätssicherung sowie im Gesundheitswesen vor.

Der Bachelor-Studiengang Ernährungswissenschaften ist akkreditiert. Weiterführende Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite des Akkreditierungsrats.

Ausblick auf Masterstudiengänge

Der erfolgreiche Abschluss des Bachelorstudiums ist Voraussetzung für den folgenden konsekutiven Master:

  • Ernährungswissenschaften, Ein-Fach-Master (120 LP)

Berufsperspektiven

Grundlegende Kenntnisse wissenschaftlichen Arbeitens und wissenschaftlich fundierte Urteilsfähigkeit in den Ernährungswissenschaften befähigen für folgende Berufsfelder:

  • Beratung, Aufklärung, Prävention und Öffentlichkeitsarbeit in allen Bereichen des Ernährungssektors
  • Administrative Tätigkeiten und Qualitätssicherung im lebensmittelproduzierenden Gewerbe
  • Gesundheitseinrichtungen (Krankenhäuser, Kureinrichtungen u. ä.)
  • Produktentwicklung, -innovation und Marketing in der Lebensmittelindustrie

Struktur des Studiums

Ein-Fach-Bachelor (180 LP)

  • Module des Studienfaches einschließlich Praktika (160 LP)
  • Allgemeine Schlüsselqualifikationen (10 LP)
  • Abschlussarbeit (10 LP)

Erläuterungen

LP = Leistungspunkte:

Ein Leistungspunkt entspricht dem Arbeitsaufwand von 30 Stunden. Bei 900 Arbeitsstunden pro Semester entspricht das 30 Leistungspunkten. Zu den Arbeitsstunden gehören der Besuch von Lehrveranstaltungen, die Vor- und Nachbereitungszeiten, Praktika, die Prüfungsvorbereitung, das Anfertigen von Referaten, Haus- und Projektarbeiten.

Module:

Module bilden die Bausteine eines Studienprogramms. Sie sind inhaltlich und zeitlich abgeschlossene Lehr- und Lerneinheiten. Module können aus verschiedenen Lehr- und Lernformen bestehen (Vorlesung, Übung, Seminar, Projektseminar, Praktikum, Selbststudium etc.). Das Volumen der Module (in LP) bestimmt sich über den Arbeitsaufwand der Studierenden.

Studienabschluss

Bachelor of Science (B.Sc.)

Studieninhalt

Modulübersicht Ernährungswissenschaften (180 LP)

Der Studiengang Ernährungswissenschaften setzt sich aus Modulen zusammen. Mit dem erfolgreichen Abschluss von Modulen werden 5 bzw. 10 Leistungspunkte erworben. Es müssen insgesamt 180 Leistungspunkte nachgewiesen werden.

Der Studiengang ist so konzipiert, dass die Module methodisch-didaktisch aufeinander aufbauend angeboten werden.

Pflichtmodule

  • Anatomie und Mikroskopische Anatomie (5 LP)
  • Einführung in die Ernährungslehre des Menschen (5 LP)
  • Humanbiologie (5 LP)
  • Ökonomik des Agrar- und Ernährungssektors (5 LP)
  • ASQ I (5 LP)
  • Allgemeine, Anorganische und Organische Chemie im Nebenfach (10 LP)
  • Experimentalphysik (5 LP)
  • Marketing & Märkte der Ernährungswirtschaft (5 LP)
  • Mathematik und Biometrie I (5 LP)
  • Anatomie (5 LP)
  • Biochemie (10 LP)
  • Erzeugung und Qualitätsbewertung tierischer Produkte (5 LP)
  • Humanernährung (5 LP)
  • Warenkunde (5 LP)
  • Ernährungsphysiologie (10 LP)
  • Physiologie (10 LP)
  • Alternative Ernährungsformen und Diätetik (5 LP)
  • Einführung in die Ernährungsforschung (5 LP)
  • Erzeugung und Qualitätsbewertung pflanzlicher Produkte (5 LP)
  • ASQ II (5 LP)
  • Lebensmittelhygiene und -mikrobiologie (5 LP)
  • Lebensmittelchemie (10 LP)
  • Lebensmittelrecht (5 LP)
  • Pathophysiologie und Pathogenese ernährungsabhängiger Krankheiten (5 LP)
  • Biochemie und Pathobiochemie der Ernährung (5 LP)

Wahlpflichmodule:

  • Einführung in die Molekularbiologie und molekularbiologische Methoden für Agrar- und Ernährungswissenschaften (5 LP)
  • Grundlagen der Allgemeinen Psychologie (5 LP)
  • Qualität und Sicherheit pflanzlicher Nahrungsmittel (5 LP)
  • Lebensmitteltechnologie (5 LP)
  • Einführung in die Toxikologie (5 LP)

Allgemeine Schlüsselqualifikationen (ASQ)

Obligatorisch sind aus dem universitären Modul-Angebot zwei Module (mit jeweils 5 Leistungspunkten) der Allgemeinen Schlüsselqualifikationen zu wählen.

Bachelorarbeit

Die Bachelorarbeit ist obligatorisch und bildet ein eigenes Modul im Umfang von 10 LP. Die Zulassung zur Bachelorarbeit erfolgt, wenn mindestens 140 Leistungspunkte erfolgreich absolviert wurden. Die Arbeit bildet den wissenschaftlichen Abschluss der Ausbildung, deren Bearbeitungszeit 12 Wochen beträgt.

Praktika

Ein berufsfeldbezogenes Praktikum mit einer Dauer von 8 Wochen komplettiert das Studium und ist als ein eigenständiges Modul mit einem Anteil von 10 Leistungspunkten in die Ausbildung integriert. Das Praktikum ist ab Ende des 3. Fachsemesters innerhalb der vorlesungsfreien Zeit zu absolvieren. Näheres regelt die Praktikumsordnung.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg ist eine anerkannte Hochschulzugangsberechtigung (in der Regel Abitur).

Bewerbung/Einschreibung

Der Ein-Fach-Bachelor Ernährungswissenschaften 180 LP ist zurzeit zulassungsbeschränkt (Uni-NC).

  • Bewerber mit deutscher Hochschulzugangsberechtigung bewerben sich bitte bis 15.7. an der Universität.
  • Bewerber mit ausländischem Zeugnis bewerben sich bitte bis zum 30.6. über www.uni-assist.de.

Ob ein Studiengang zulassungsbeschränkt (Uni-NC) oder zulassungsfrei (ohne NC) ist, entscheidet die Uni Halle zu jedem Wintersemester neu. Jeweils ab Mai des Jahres wird die aktuelle Festlegung für das kommende Wintersemester an dieser Stelle (siehe auch Allgemeine Informationen) veröffentlicht.

Banner NC-Ampel

Keine Angst vor dem NC – dank NC-Ampel-App

Um das Thema „NC“ ranken sich viele Legenden und es kursiert viel falsches Wissen, das viele Studieninteressierte letztlich von einer Bewerbung abhält.

Unsere „NC-Ampel“ hilft dabei herauszufinden, wie die Chancen auf Zulassung bei den Studienangeboten der Uni Halle stehen.

Das Besondere ist, wir greifen dabei nicht nur auf die NC-Grenzwerte der Hauptverfahren zurück (wie sie auf den meisten Hochschulwebsites und bei einigen Portalen veröffentlich werden) sondern berücksichtigen auch die Ergebnisse der Nachrückverfahren. Außerdem zeigt die Ampel, wie sich Wartesemester auswirken – denn auch hier gibt es viele falsche Vorstellungen.

Weiter zur NC-Ampel

Fachstudienberatung

Bitte wenden Sie sich mit Detailfragen zu Studieninhalt und -ablauf direkt an die Fachstudienberatung.

Erika Schmieder

Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften

Karl-Freiherr-von-Fritsch-Straße 4
06120 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-22302

Dr. Corinna Brandsch

Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften

Von-Danckelmann-Platz 2
06120 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-22723

Prof. Dr. Michael Föller

Institut für Agrar- und Ernährungswissenschaften

Von-Danckelmann-Platz 2
06120 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-22701

Ernährungswissenschaften studieren in Halle

Fotos der Fakultät

Infos frei Haus!

Es gibt immer wieder Neuigkeiten in Halle: zu den Studiengängen, zur Uni und zur Stadt.

Unsere Studienbotschafter – Studentinnen und Studenten verschiedener Fachrichtungen – informieren zu diesen Themen auf ihrer Webseite www.ich-will-wissen.de.

Wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eintragen stimmen Sie zu, Infomails zu allen Fragen rund um das Studium an der Uni Halle zu erhalten.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, wenn Sie sich auf ich-will-wissen.de registrieren möchten.

Auf ich-will-wissen.de registrieren