Kunst (an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle) (Lehramt an Sekundarschulen, modularisiert)

Stand vom: 13.09.2021

Allgemeine Informationen

Typ Lehramt an Sekundarschulen, modularisiert
Studienabschluss Erstes Staatsexamen Lehramt an Sekundarschulen
Umfang 110/105 LP
Regelstudienzeit 9 Semester
Studienbeginn nur Wintersemester
Studienform Direktstudium, Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Zulassungsbeschränkung zulassungsfrei (ohne NC) mit Eignungsprüfung
Studieren ohne Hochschulreife nein
Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen ja (Details)
Fakultät Zentrum für Lehrer*innenbildung
Alle Studienangebote

Charakteristik und Ziele

Die Angaben auf dieser Seite beziehen sich nur auf die Fachinhalte von Kunst – die etwa ein Drittel des Studiums für das Lehramt an Sekundarschulen ausmachen. Informieren Sie sich daher zusätzlich über die fachübergreifenden „Bausteine“ sowie das zweite von Ihnen zu wählende Fach (> Kombinationsmöglichkeiten). Nur zusammen ergibt sich ein Gesamtbild über Ihr Studium und den Weg ins Berufsleben als Sekundarschullehrer*in.

In diesem Teil ihres Studiums erwerben angehende Lehrkräfte die fachwissenschaftlichen, fachdidaktischen und schulpraktischen Voraussetzungen zum Unterrichten des Faches Kunst.

Die Ausbildung für dieses Unterrichtsfach erfolgt an der Kunsthochschule Halle „Burg Giebichenstein“.

Struktur des Studiums

Für das Lehramt an Sekundarschulen wählen Studierende eine Kombination aus zwei Schulfächern, die sie später unterrichten wollen.

Kunst kann als Fach I (110 Leistungspunkte) oder Fach II (105 Leistungspunkte) gewählt werden und darf mit allen anderen Unterrichtsfächern außer Musik, Sozialkunde und Russisch kombiniert werden.

Hinzu kommen im allgemeinen Teil des Studiums weitere 85 Leistungspunkte, grob zusammengefasst für: Bildungswissenschaft, schulische und außerschulische Praktika, Schlüsselqualifikationen, wissenschaftliche Hausarbeit, Abschlussprüfung.

Angehende Förderschullehrer*innen, die Kunst als Sekundarschulfach gewählt haben, studieren dieses mit 110 LP (vgl. Fach I). Über das Fach hinaus setzt sich deren Studium grundsätzlich aber anders zusammen.

Kombinationsmöglichkeiten

Kunst (an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle) kann kombiniert werden mit:

Studieninhalt

Modulbezeichnung LP empf.
Sem.
Exkursion 5  
Schrift und Typografie 5 1.

Grundlagen der Gestaltung

5

1./2.

Naturstudium 5

1./2.

Plastik 5

1./2.

Philosophie/Ästhetik

5 1./2.
Atelier I 15

Teil A: 2./3.

Teil B: 4./5.

Gestalten mit Medien 5 3./4.

Fachdidaktik Kunst I

5 3./4.
Kunstwissenschaft/Kunstgeschichte I 5 3./4.
Fachdidaktik Kunst II (Schulpraktische Studien) 10

Teil A: 3./4.

Teil B: 6./7.

Fachdidaktik Kunst III (Prüfungsmodul) 5 5./6.
Kunstwissenschaft/Kunstgeschichte II 5 5./6.
Atelier II 15 5.-8.

Atelier III (Fachpraktisches Prüfungsmodul)

* 15 LP für Kunst als Fach I;
10 LP für Kunst als Fach II

10/15* 8.-9.

Die genauen Lehrinhalte, Lernziele, der Lehrstundenumfang, Modulvoraussetzungen und Modulleistungen können detailliert im Modulhandbuch bzw. in der Studien- und Prüfungsordnung nachgelesen werden.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung ist eine anerkannte Hochschulzugangsberechtigung (in der Regel Abitur).

Für Kunst wird außerdem der Nachweis einer bestandenen Eignungsprüfung gefordert. Da das Studium dieses Fachs an der Kunsthochschule Halle „Burg Giebichenstein“ absolviert wird, muss auch die Eignungsprüfung dort abgelegt werden. Termine und Anforderungen erfahren Sie unter www.burg-halle.de.

Bewerbung/Einschreibung

Nach bestandener Eignungsprüfung erfolgt die Einschreibung für das Unterrichtsfach Kunst an der Kunsthochschule Halle "Burg Giebichenstein".

Für das zweite Unterrichtsfach bewerben Sie sich bitte an der Martin-Luther-Universität über www.uni-halle.de/bewerben:

  • Ist das zweite Unterrichtsfach zulassungsbeschränkt (mit NC), so bewerben Sie sich bitte bis 31.7.2021.
  • Für zulassungsfreie Unterrichtsfächer (ohne NC) endet die Bewerbungsfrist am 30.9.2021.
  • Mit einem ausländischen Zeugnis bewerben Sie sich bitte in jedem Fall bis 15.7.2021 über www.uni-assist.de.

Ob ein Studienangebot zulassungsbeschränkt (Uni-NC) oder zulassungsfrei (ohne NC) ist, entscheidet die Universität jährlich neu. Jeweils ab Mai wird die aktuelle Festlegung für das kommende Wintersemester hier veröffentlicht.

Inhaltlich verwandte Studiengänge

Die Martin-Luther-Universität bietet noch weitere Studiengänge mit ähnlichem Inhalt an. Vielleicht finden Sie auch eines der folgenden Studienangebote interessant.