Englische Sprache und Literatur (Zwei-Fach-Master)

Allgemeine Informationen

Studienabschluss Master of Arts
Umfang 45/75 LP
Regelstudienzeit 4 Semester
Studienbeginn Nur Wintersemester
Studienform Direktstudium, Vollzeitstudium
Studiengebühren keine
Zulassungsbeschränkung zulassungsfrei (ohne NC)
Studieren ohne Hochschulreife nein
Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen ja (Details)
Fakultät Philosophische Fakultät II – Philologien, Kommunikations- und Musikwissenschaften
Institut Institut für Anglistik und Amerikanistik

PDF anzeigen

Charakteristik und Ziele

Der Studiengang/das Studienprogramm wendet sich vor allem an Absolventinnen und Absolventen des Bachelor- Studienprogramms Anglistik und Amerikanistik 90 LP oder eines vergleichbaren Studiengangs in der Anglistik und/oder Amerikanistik von einer anderen Universität. Die im Bachelor-Studium erworbenen wissenschaftlichen Qualifikationen auf den Gebieten der Literaturwissenschaft, der Sprachwissenschaft und der Kulturwissenschaft werden weiter vertieft und ergänzt.

Berufsperspektiven

Das Studienprogramm MA Englische Sprache und Literatur (45/75 LP) qualifiziert in Kombination mit einem zweiten Studienprogramm für Berufsfelder in den Bereichen Kultur, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft, z.B. Verlagswesen und Medien, Bildungs- und Kulturinstitutionen und Öffentlichkeitsarbeit.

Struktur des Studiums

Struktur des Studiums

Zwei-Fach Master (45/75 LP)

Erläuterungen

LP = Leistungspunkte: Ein Leistungspunkt entspricht dem Arbeitsaufwand von 30 Stunden. Bei 900 Arbeitsstunden pro Semester entspricht das 30 Leistungspunkten. Zu den Arbeitsstunden gehören der Besuch von Lehrveranstaltungen, die Vor- und Nachbereitungszeiten, Praktika, die Prüfungsvorbereitung, das Anfertigen von Referaten, Haus- und Projektarbeiten.

Module: Module bilden die Bausteine eines Studienfachs. Sie sind inhaltlich und zeitlich abgeschlossene Lehr- und Lerneinheiten. Module können aus verschiedenen Lehr- und Lernformen bestehen (Vorlesung, Übung, Seminar, Projektseminar, Selbst-studium, Projektarbeit etc.). Das Volumen  der Module (in LP) bestimmt sich über den Arbeitsaufwand der Studierenden.

Studieninhalt

Im Bereich der Literaturwissenschaft stehen die englischsprachigen Literaturen der Britischen Inseln und Nordamerikas im Zentrum, wobei deren Verbindung zur europäischen Tradition vom Mittelalter bis zur Neuzeit wie auch zur anglophonen Gegenwartsliteratur im Commonwealth berücksichtigt wird.

Im Bereich der Sprachwissenschaft werden Kenntnisse und Einsichten über Entwicklung, Struktur und Diversifizierung der englischen Sprache von ihren Anfängen bis in die jüngste Gegenwart vermittelt.

Im Bereich der Kulturwissenschaft liegt der Schwerpunkt auf der Geschichte und der Kultur des neuzeitlichen anglophonen Nordamerika und der Britischen Inseln (vom späten 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart). Auf der methodischen Grundlage der interdisziplinären Regionalwissenschaften (area studies) werden insbesondere die Kulturgeschichte und die Sozialgeschichte der beiden Kulturräume behandelt.

Die Modulübersicht

4 Vertiefungsmodule Literaturwissenschaft  20 LP
4 Vertiefungsmodule Sprachwissenschaft)   20 LP
1 Interdisziplinäre Ringvorlesung 5 LP
1 Modul Forschungskolloquium 5 LP
MA Thesis  (im 75 LP - Studienprogramm) 30 LP

Studienabschluss

Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums führt das Masterstudienprogramm Englische Sprache und Literatur (45/75 LP) zum Abschluss eines Master of Arts (M.A.), wenn in diesem Studienprogramm auch die Master-Arbeit verfasst wurde.

Studienvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudiengang ist der Nachweis eines Bachelorabschlusses oder eines anderen Abschlusses einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder Berufsakademie.

Bewerberinnen und Bewerber, die ihr Zeugnis des ersten Studiums erst nach der Bewerbungsfrist erbringen können, reichen eine Fächer- und Notenübersicht über mindestens 2/3 der innerhalb des Gesamtstudiums zu erbringenden Leistungen mit den Bewerbungsunterlagen ein. Das Abschlusszeugnis kann dann noch im darauffolgenden Semester nachgereicht werden.

Darüber hinaus müssen folgende fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen erfüllt werden:

Voraussetzung für die Zulassung zum Master-Studium ist der Nachweis eines Abschlusses im Bachelor-Studienprogramm Anglistik und Amerikanistik (90 LP), eines anderen Bachelor-Studienprogramms mit mindestens 90 LP oder eines anderen ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses in einer vergleichbaren Fachrichtung.

Für die Zulassung zum Studium müssen darüber hinaus Vorkenntnisse in der englischen Sprache auf dem Niveau C2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens nachgewiesen werden. Der Nachweis erfolgt folgendermaßen:

  • durch Vorlage eines Bachelor-Zeugnisses Anglistik/ Amerikanistik (mindestens 90 LP) mit der Note gut (bis 2,5);

Absolventinnen und Absolventen eines nicht-anglistisch-amerikanistischen Studiengangs weisen ihre englischen Sprachkenntnisse durch einen international anerkannten Sprachtest (nicht älter als zwei Jahre) nach, und zwar im Einzelnen durch:

  • University of Cambridge ESOL Examinations: Certificate of Proficiency in English (Note: A-C);
  • Test of English as a Foreign Language (TOEFL): Paper: 625-680, Computer: 263-300, iBT [Internet-based Test]: 113-120;
  • International English Language Testing System (IELTS): Band 7,5 – 9;
  • The European Language Certificates (TELC): Niveau C 2;
  • UNIcert IV.

Es wird den Bewerberinnen und Bewerbern nachdrücklich empfohlen, sich bereits bis zum 1.6. zu bewerben, um prüfen zu lassen, ob die Zulassungsvoraussetzungen für das Masterprogramm erfüllt werden.

Bewerbung

Zurzeit unterliegt das MA Studienprogramm Englische Sprache und Literatur (45/75 LP) keiner Zulassungsbeschränkung (kein NC).

  • Bewerbungsfrist: 31.08. für Bewerber mit Abschluss einer deutschen Hochschule. Die Unterlagen sollten zur Überprüfung der Zugangsvoraussetzungen bereits bis zum 1.6. eingereicht werden.
  • Bewerber mit ausländischem Hochschulabschluss bewerben sich bitte bis zum 30.4. über www.uni-assist.de.

Konkrete Informationen zur Studienaufnahme findet man jeweils ab Anfang April im Internet unter den Seiten des Immatrikulationsamtes.

http://immaamt.verwaltung.uni-halle.de/bewerbung.

Kombinationsmöglichkeiten

Englische Sprache und Literatur kann kombiniert werden mit:

Fachstudienberater

Bitte wenden Sie sich mit Detailfragen zu Studieninhalt und -ablauf direkt an die Fachstudienberatung.

Prof. Dr. Ulrich Busse

Institut für Anglistik und Amerikanistik

Adam-Kuckhoff-Straße 35
Raum: 2.04

06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-23512/-24

Prof. Dr. Erik Karl Redling

Institut für Anglistik und Amerikanistik

Adam-Kuckhoff-Straße 35
Raum: 2.01

06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-23510

Sprechzeiten

Dienstag 13:15 - 14:15 Uhr und nach Vereinbarung

Zuständiges Prüfungsamt

Philosophische Fakultät II – Philologien, Kommunikations- und Musikwissenschaften

Ansprechpartner des für den Studiengang zuständigen Prüfungsamtes.

Carola Algner

Mansfelder Straße 56
Raum: 220 B

06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-24002

Sprechzeiten

Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

Jutta Jesko

Ludwig-Wucherer-Straße 2
Raum: E.09.0

06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-24000

Sprechzeiten

Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr und 15:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

Susanne Richers

Ludwig-Wucherer-Straße 2
Raum: E.08.0

06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 5524004

Sprechzeiten

Donnerstag 10:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr

Studyphone Banner

StudyPhone – Bei Anruf Info!

Studienbotschafter, d. h. Studierende der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg beraten Studieninteressierte, Bewerber, Eltern und Lehrer zu allen Fragen rund um das Studium an der Uni Halle sowie zum Leben in der Händelstadt Halle (Saale).

Wir sind ab sofort erreichbar:

Montag bis Freitag von 13 bis 20 Uhr
unter den Telefonnummern

0345 55-21550 oder 0345 55-21551

bzw. per E-Mail: studyphone@uni-halle.de

Das StudyPhone ist ein Service im Rahmen der Kampagne "ich will wissen!"

Infos frei Haus!

Es gibt immer wieder Neuigkeiten in Halle: zu den Studiengängen, zur Uni und zur Stadt.

Unsere Studienbotschafter – Studentinnen und Studenten verschiedener Fachrichtungen – informieren zu diesen Themen auf ihrer Webseite www.ich-will-wissen.de.

Wenn Sie hier Ihre E-Mail-Adresse eintragen, bekommen Sie per E-Mail eine Einladung, sich auf www.ich-will-wissen.de zu registrieren. Wenn Sie sich registrieren, erhalten Sie einen persönlichen Bereich, in dem ausschließlich die für Ihr Studieninteresse zutreffenden Informationen zusammengestellt werden.

Bitte füllen Sie alle Felder aus, wenn Sie sich auf ich-will-wissen.de registrieren möchten.

Auf ich-will-wissen.de registrieren