Soziologie Master-Teilstudiengang

Allgemeine Informationen

Abschluss Master of Arts (M.A.)
Umfang 45/75 LP
Regelstudienzeit 4 Semester
Studienbeginn nur Wintersemester
Studienform Direktstudium, Vollzeitstudium
Hauptunterrichtssprache Deutsch
Zulassungsbeschränkung zulassungsfrei (ohne NC)
Fachspezifische Zulassungsvoraussetzungen ja (Details)
Fakultät Philosophische Fakultät I – Sozialwissenschaften und Historische Kulturwissenschaften
Institut Institut für Soziologie
Akkreditierung nicht akkreditiert, Akkreditierung in Vorbereitung
Alle Studienangebote

Charakteristik und Ziele

Das Masterstudium der Soziologie in Halle besitzt ein besonderes Profil. Die Inhalte des Studiums sind von wissenschaftlicher und gesellschaftspolitischer Aktualität. Die Studienseminare und Studienprojekte gestalten sich ebenso forschungsnah wie auch problem-  und berufsfeldorientiert.

Die Aufnahmekapazität gewährleistet ein günstiges Verhältnis von Studierenden und Dozent*innen und damit eine optimale Betreuung während des Studiums. Das Erasmus-Büro der Universität unterstützt Studierende bei der Planung eines Auslandsstudiums oder Auslandspraktikums.

Im Anschluss an ein erfolgreich absolviertes Masterstudium bieten sich am Institut für Soziologie und der Philosophischen Fakultät I  Möglichkeiten der Promotion, sowohl individuell als auch in strukturierten Programmen.

Die Institutsräume mit bestens ausgestattetem Computerpool, die Bibliotheken und der zentrale Universitätscampus, wo die Lehrveranstaltungen stattfinden, liegen in unmittelbarer Nähe zueinander. Der Campus bildet ein historisches Ensemble in einem lebendigen Umfeld im Herzen der Stadt mit allen Angeboten und Annehmlichkeiten für Studium, Wohnen und Freizeit.

Berufsperspektiven

Berufsfelder von Soziologinnen und Soziologen sind u. a. Marktforschung, Organisations- und Personalentwicklung, Marketing, Journalismus und Öffentlichkeitsarbeit, Tätigkeiten in der öffentlichen Verwaltung, in NGOs, im Gesundheits- und Bildungswesen sowie in Forschung und Lehre.
Im Anschluss an ein erfolgreich absolviertes Masterstudium bieten sich am Institut für Soziologie und der Philosophischen Fakultät I Möglichkeiten der Promotion – sowohl individuell als auch in strukturierten Programmen.

Akkreditierung

Dieser Teilstudiengang ist noch nicht akkreditiert. Die Akkreditierung wird zurzeit vorbereitet.

Struktur des Studiums

Für dieses Masterstudium kombinieren Sie zwei Teilstudiengänge, die Sie zunächst gleichwertig studieren (jeweils 45 Leistungspunkte). Die Masterarbeit verfassen Sie in einem der beiden Teilstudiengänge, der dadurch zum „Hauptfach“ mit 75 LP wird. Ihr Studium hat somit einen Gesamtumfang von 120 LP.

Soziologie 45/75 LP ist frei mit allen weiteren Master-Teilstudiengängen der Uni Halle kombinierbar.

Kombinationsmöglichkeiten

Soziologie kann kombiniert werden mit:

Studieninhalt

Die folgende Tabelle zeigt die Bestandteile des Studiums als Übersicht (alternativ: PDF). Die Semesterangaben sind hierbei unverbindliche Empfehlungen.

Darüber hinaus beschreibt das Modulhandbuch (aktuelle Fassung) Lehrinhalte, Lernziele, Umfang und Leistungen der Module detailliert. Rechtliche Basis dafür ist die Studien- und Prüfungsordnung.

Modulbezeichnung LP empf. Sem.
Methoden (Pflichtmodule)    
Datenanalyse mit Stata 5 1.
Methoden der qualitativen rekonstruktiven Sozialforschung 5 2.
Methoden der multivariaten Datenanalyse, 10 3.
Modellierung qualitativer Daten 5 3.
Wahl eines Wahlpflichtbereichs mit jeweils Einführungsmodul und einem weiteren Modul (jeweils insgesamt 20 LP)    

Wahlpflichtbereich 1: Bildung, Lebenslauf, Hochschule

   
Einführungsmodul: Bildung/Erziehung und Gesellschaft - Perspektiven der Bildungssoziologie 10 1.
  • Bildung und Beschäftigung oder
  • Lebenslaufsoziologie und Anwendungsgebiete
10 2.
Wahlpflichtbereich 2: Kultur, Wirtschaft, Innovation    
Einführungsmodul: Kultur, Wirtschaft, Innovation 10 1.
  • Kultursoziologie oder
  • Märkte, Organisationen, Gefühle: Institutionen der Gegenwart
10 2.
optional: Abschlussmodul (Masterarbeit) , nur im  M 75 30 4.

Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung ist der Nachweis

  • eines Abschlusses in einem sozialwissenschaftlichen, sozialwissenschaftlich orientierten oder
    vergleichbaren Studiengang mit einschlägigen Leistungen im Umfang von mindestens 60 Leistungspunkten (LP) mit einer Durchschnittsnote von mindestens 2,7.

  • Darüber hinaus sind Vorkenntnisse der Methoden der empirischen Sozialforschung (Datenerhebung, elementare statistische Analyseverfahren) im Umfang von 5 LP nachzuweisen.

  • Für das Studium englischsprachiger Fachliteratur, den Besuch
    englischsprachiger Lehrveranstaltungen oder englischsprachiger Gastvorträge werden englische Sprachkenntnisse des Sprachniveaus B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER)  dringend empfohlen.

Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte der Studien- und Prüfungsordnung. Über die Erfüllung der Zulassungsvoraussetzungen entscheidet in Zweifelsfällen der Studien- und Prüfungsausschuss.

Beachten Sie bitte, dass Sie auch für den kombinierten Master-Teilstudiengang die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen und nachweisen müssen.

Bewerbung/Einschreibung

Der Master-Teilstudiengang Soziologie 45/75 LP ist zurzeit zulassungsfrei (ohne NC).

Mit einem deutschen Hochschulabschluss bewerben Sie sich bitte bis 31. August über www.uni-halle.de/bewerben.

Nach der Online-Registrierung bekommen Sie Zugang zu einem persönlichen Account („Löwenportal“) und finden dort Ihren individuellen Zulassungsantrag, den Sie bitte ausdrucken, unterschreiben und fristgerecht bei der Universität einreichen.

Zusätzlich werden folgende Unterlagen benötigt:

  • eine beglaubigte Kopie des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses (in der Regel Bachelorzeugnis).
    Wer dieses Zeugnis zum Bewerbungszeitpunkt noch nicht vorlegen kann, reicht stattdessen einen Leistungsnachweis (Fächer-/Notenübersicht etc.) über mindestens 2/3 der zu erbringenden Gesamtleistungen im Studium ein. Das Zeugnis selbst muss dann bis 31. Januar des Folgejahres nachgereicht werden.
  • ggf. weitere Nachweise, die die Erfüllung der oben genannten Zulassungsvoraussetzungen belegen [folgt]

Wenn Ihr Hochschulabschluss aus dem Ausland stammt, müssen Sie sich bis 15. Juni über uni-assist bewerben. > Informationen & Ablauf

Fachstudienberatung

Bitte wenden Sie sich mit Detailfragen zu Studieninhalt und -ablauf direkt an die Fachstudienberatung.

Dr. Christoph Schubert

Institut für Soziologie

Emil-Abderhalden-Straße 26-27
Raum: E.16.0
06108 Halle (Saale)

Telefon: 0345 55-24235

Stand vom: 21.04.2022